Sportstätten in Hirschlanden  
 

Hier finden Sie die von der SVGG genutzten Sportstätten (Sportanlage Seehansen, Schulturnhalle, Karl-Koch-Halle). Diese sind auch bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln des VVS erreichbar (siehe Fahrplanlinks).
Das Sport- und Freizeitzentrum Seehansen
Adresse: Seehansen 1, Ditzingen-Hirschlanden
... ideal gelegener Standort, weil in der geografischen Mitte der großen rd. 15 km westlich von Stuttgart entfernten Kreisstadt Ditzingen, der die Bedürfnisse des ungebundenen Freizeit- und des jugendkulturellen Trendsports der Stadt mit samt seiner drei Teilorte (Hirschlanden, Schöckingen und Heimerdingen) stillt.
 
Sportanlage
Der „Seehansen ist ein offenes Gelände auf zwei Ebenen mit einem Rasenspielfeld und leichtathletischer Anlage für den Vereins- und Schulsport sowie dem neu renovierten Vereinsheim der SVGG Hirschlanden-Schöckingen.
 

 
Das oben gelegene Areal umfasst u. a. die Tennisanlage des TC Hirschlanden, zwei Kunstrasenspielfelder, die dreiteilige Sporthalle Seehansen mit innovativer Bewegungslandschaft, 7m hoher Kletterwand sowie einer der schönsten Gymnastiksäle im Strohgäu. Hobbyläufer halten sich auf der durch das Gelände führende „Finnen-Bahn“ gelenkschonend fit.
 

 

Weitere von der SVGG genutzte Sportstätten sind:

  • Schulturnhalle der Theodor-Heuglin-Schule
    Adresse: Leiterweg 70, Ditzingen-Hirschlanden

  • Karl-Koch-Halle
    Adresse: Schwabstraße 1, Ditzingen-Hirschlanden